Origamiya

Xmas Basar bei Origamiya

Gepostet von Eriko am 31.10.2020

14.11.2020 Sa – 19.12.2019 Sa

freitags von 16-19 Uhr und samstags von 14-17 Uhr

Japanische Artikeln

Origamiya

Atelier Yuki

Sumiekünstler Carsten Dietz

Toiro Needlework

Dorit Woltermann Handarbeiten

Naturseifen Manufaktur Kleine Freude

(Bitte beachten Sie die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.)

Tag der offenen Tür 2020

Gepostet von Eriko am 22.10.2020

31.10.2020 Sa 14-17

1.11.2020 So 12-15

 (Achtung:  am 30.10.2020 Fr bleibt der Laden geschlossen)

Origami Workshop : Kranich

(Bitte beachten Sie die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.)

Furoshiki Workshop am 13.11.2020

Gepostet von Eriko am 09.10.2020

Freitag den  13. November 2020 / 19-20:30 Uhr

Ein Furoshiki ist ein quadratisches Tuch, das in Japan traditionell als Verpackung und als Tragebeutel genutzt wird.  Auch für Geschenke ist das Furoshiki kunstvoll gebunden, eine ungewöhnliche und wunderschöne Hülle.

Ein Furoshiki ist praktisch und umweltbewußt zugleich. Man kann mit ihm verschiedene Geschenke wünderschön einwickeln. Das Furoshiki ist ist Teil des Geschenks und kann natürlich immer wieder verwendet werden.

Kursleiterin : Eriko Miura

Kosten : 15,-€

Teilnehmer-max. 4 TeilnehmerInnen

Um vorherige Anmeldung wird gebeten:

Anmeldung :  MiuraEriko@aol.com

Die Origami Workshops vom 2.10.2020 und 6.11.2020 sind ausgebucht

Gepostet von Eriko am 18.09.2020

Origami Workshop am 2 Oktober 2020 und 6 November 2020

17°° bis 18.30 Uhr

Der Elch von Fumiaki Kawabata,  die Geschenkbox von Akiko Yamashina und der Tannenbaum von Kazuo Kobayashi für Weihnachten

Kosten- 10,00 € ,  Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr 5,00 €

 

Teilnehmer- max. 4 TeilnehmerInnen

Um vorherige Anmeldung wird gebeten

Anmeldung: MiuraEriko@aol.com oder Tel : Origamiya 0421-7934622

Origami Ausstellung 04.09.2020 – 19.09.2020

Gepostet von Eriko am 07.08.2020

Origami Ausstellung :  von 04.09.2020 bis 19.09.2020, nur Freitag und Samstag geöffnet

Öffnungszeiten: Freitags von 16:00 – 19:00 Uhr und Samstag von 14:00 – 17:00 Uhr

Origami Künstlerinnen :

Barbara Janssen-Frank

Thomas Tautenhahn

Gisela Grube

Margret Ribbeck

Eriko Miura

 

(Bitte beachten Sie die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.)

 

FRISCHE TUSCHE – Ausstellung von Carsten Dietz und Clemens Austen

Gepostet von Eriko am 13.07.2020

Ausstellung : 25.07.2020 – 30.08.2020

Öffnungzeiten:  Freitags von 16:00- 19:00 Uhr und Samstags von 14:00 – 17:00 Uhr

Eröffnungswochenende : Samstag, 25.07.2020 von 14:00 – 19:00 Uhr

Sonntag, 26.07.2020 von 14:00 – 17:00 Uhr

( Bitte beachten Sie die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie)

Mission Amabie

Gepostet von Eriko am 29.05.2020

Japanische Yokai Bilder Ausstellung von Makoto Shimatani und Yuki Klink
12.6-10.7.2020
Eröffnung bei Instagram Live Stream am 12.6.2020 um 16 Uhr
Öffnungzeiten während der Ausstellung : freitags 16-19 Uhr und samstags 14-17 Uhr
Yōkai (jap. 妖怪haben ihren Ursprung in der japanischen Mythologie. Sie können in den verschiedensten Gestalten auftreten und sind am ehesten mit den uns bekannten Wesen in Märchen und Sagen vergleichbar. Oft dienen sie zur Erklärung verschiedenster Phänomene. 
Im Zuge der aktuelle Lage erfährt der Yokai Amabie erneute Aufmerksamkeit. Die Amabie ist ein Yokai mit langen Haaren, einem vogelähnlichen Gesicht und drei BeinenVom Hals abwärts ist sie mit Schuppen bedecktAmabie sind dafür bekannt der Ausbreitung von Epidemien Einhalt zu gebieten, in dem Bilder von ihnen gemalt und an verschiedenen Orten gezeigt werden.
Unter diesem Anlass werden Bilder von verschiedenen Yokai aus Japan ausgestellt.
Darunter sind auch Werke aus Japan des bereits verstorbenen Makoto Shimatani ausgestellt. Sie zeichnen fröhliche bunten Farben und ein humorvoller Stil aus. Auch sind Bilder der Kalligraphiekünstlerin Yuki Klink in klassicher schwarz-weisser-Art ausgestellt. Von ihr werden vornehmlich Katzenmotive in niedlicher Art und Weise dargestellt.
Wir hoffen, dass die Yokai-Ausstellung, im Sinne des Glaubes an die Amabie, dabei hilft die derzeitige Pandemie weiter einzuschränken.
Wir möchten daher auch darauf hinweisen, dass derzeit nur 4 Personen gleichzeitig Origamiya betreten können.

Sakura Fest bei Origamiya

Gepostet von Eriko am 22.03.2020

Sakura Fest bei Origamiya fällt aus

18.April 2020,  Samstag

14-18 Uhr

 

Kunsthandwerkmarkt mit Japanischen Artikeln

Kimono Foto Shooting mit Kimono Selfie Kaiko

Japanische Tees und Kuchen mit Musik

 

Hinweis für Kimono Foto Shooting : Wer einen traditionellen japanischen Kimono anprobieren und ein Selfie machen möchte,bitte ziehen Sie ein T-shirt mit weitem Halsausschnitt an. Unter dem Kimono können Sie Ihre Kleidung anbehalten. Und bitte nicht zu dicke Kleidung tragen. Schuhe müssen dann ausgezogen werden.

Origami Workshop am 7. Februar 2020

Gepostet von Eriko am 12.01.2020

Origami Workshop :  4 mal im Jahr wird von 17°° bis 18.30 Uhr angeboten.

Die Terminen in 2020:  7.Feb., 3.Apr.,2.Okt und 6.Nov

Barbara Janssen-Frank und Eriko Miura

Origami ist die Kunst, aus Papier Tiere, Schachteln, Blumen und vieles mehr nur durch Falten, aber ohne zu schneiden und zu kleben herzustellen. Wenn ein Modell aus mehreren Teilen zusammengesetzt wird, so geht das nur durch zusammenstecken.

-Kosten- 10,00 € ,  Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr 5,00 €

-Teilnehmer- max. 10 Teilnehmer*innen
Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Anmeldung: MiuraEriko@aol.com oder Tel : Origamiya 0421-7934622

Origami Workshop am 7. Februar  2020

Sternenschachtel Klaus

Deckel und Boden werden jeweils aus nur einem Sechseck gefaltet. Dabei entsteht in der Deckelform ein Stern. Die Schachtel gibt es in zwei Variationen, einer breiten und einer schmalen. Die Grundform ist das Sechseck. Die Herstellung eines Sechsecks wird gezeigt. Das Falten der Schachtel ist einfach und das Ausformen gelingt leicht.  Sie ist für Anfänger und wenig Geübte geeignet.

Xmas Basar bei Origamiya

Gepostet von Eriko am 06.12.2019

29.11.2019 – 21.12.2019

freitags von 16-19 Uhr und samstags von 14-17 Uhr

Japanische Artikeln

  • Origamiya
  • Tsubaki schönes aus Japan
  • Atelier Yuki
  • Toiro Needlework
  • Dorit Woltermann Handarbeiten

Furoshiki Workshop am 6.12.2019

Gepostet von Eriko am 18.11.2019

Freitag den  13. September 2019 / 19-20:30 Uhr

(bevorzugt Furoshiki im Alltag)

Freitag den  6. Dezember 2019 / 19-20:30 Uhr

(bevorzugt Furoshiki als Geschenkverpackung)

Ein Furoshiki ist ein quadratisches Tuch, das in Japan traditionell als Verpackung und als Tragebeutel genutzt wird.  Auch für Geschenke ist das Furoshiki kunstvoll gebunden, eine ungewöhnliche und wunderschöne Hülle.

Ein Furoshiki ist praktisch und umweltbewußt zugleich. Man kann mit ihm verschiedene Geschenke wünderschön einwickeln. Das Furoshiki ist ist Teil des Geschenks und kann natürlich immer wieder verwendet werden.

Kursleiterinnen : Yoriko Seto und Eriko Miura

Kosten : 15,-€

Um vorherige Anmeldung wird gebeten:

Anmeldung :  MiuraEriko@aol.com

Xmas Basar bei Origamiya

Gepostet von Eriko am 04.11.2019

29.11.2019 – 21.12.2019

freitags von 16-19 Uhr und samstags von 14-17 Uhr

Japanische Artikeln

  • Origamiya
  • Tsubaki schönes aus Japan
  • Atelier Yuki
  • Toiro Needlework
  • Dorit Woltermann Handarbeiten

Origami Workshop am 1.Nov.2019

Gepostet von Eriko am 17.10.2019

Origami Workshop :  Änderung!  4 mal im Jahr wird von 17°° bis 18.30 Uhr angeboten.

Der Termin in 2019:  1.Nov

Die Terminen in 2020:  7.Feb., 3.Apr.,2.Okt und 6.Nov

Barbara Janssen-Frank und Eriko Miura

Origami ist die Kunst, aus Papier Tiere, Schachteln, Blumen und vieles mehr nur durch Falten, aber ohne zu schneiden und zu kleben herzustellen. Wenn ein Modell aus mehreren Teilen zusammengesetzt wird, so geht das nur durch zusammenstecken.

-Kosten- 10,00 € ,  Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr 5,00 €

-Teilnehmer- max. 10 Teilnehmer*innen
Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Anmeldung: MiuraEriko@aol.com

Origami Workshop am 1. November 2019

Wir falten Dominata Star und Kristallstern von Autoren: Dominata Star: Ekaterine Lukasheva  ,   Kristallstern: Jan Spütz und Renè Lucio

Die Dominata Star wird aus sechs Modulen zusammengesetzt. Die Module sind leicht zu falten und das Zusammensetzen ist sehr einfach.

Der Kristallstern wird aus nur einem Blatt gefaltet und ist leicht herzustellen.

Beide Modelle sind für Anfänger und wenig Geübte geeignet.

Anmeldung erforderlich:  MiuraEriko@aol.com  oder Tel : Origamiya 0421-7934622

Kalligraphieausstellung bei Origamiya

Gepostet von Eriko am 06.10.2019

„Glücksrolle“ Ausstellung der Kalligraphiekursteilnehmern.

12.10.-15.11.2019 bei Origamiya
Öffnungszeiten freitags 16-19 Uhr, am 23.+30.11.Samstag von 14-18 Uhr
Vernissage am Samstag 12.10.2019 um 18 Uhr
Performance „Zusammen schaffen wir Glück!“ – Besucher können gerne beteilligen.

 

Ausgestellt werden Kalligraphiewerke der Kursteilnehmern, auf Kakejiku-Rolle aufgezogen wurden.

Kräftig ausgedruckte „Kanji“-Schriftzeichen oder „Haiku“-Gedicht in feine elegante Linien.

Die Kalligraphiekurse werden in der Bremen und Lilienthal VHS sowohl Privat bei Yuki Klink in Bremen Borgfeld geleitet.

Solche Kakejiku-Rollen wurden ursprünglich als Glückssymbol zum „beten“ gedacht.

Heute sind diese Rollen auch als hohe Kunst gehandelt.
Info zum Kalligraphiekurs: www.japanpuppen.de

Origami Workshop am 4.Okt.2019

Gepostet von Eriko am 16.09.2019

Origami Workshop : Immer 1. Freitag im Monat von 17°° bis 18.30 Uhr (von Juni bis September keine Kurse wegen Sommerpause)

Barbara Janssen-Frank und Eriko Miura

Origami ist die Kunst, aus Papier Tiere, Schachteln, Blumen und vieles mehr nur durch Falten, aber ohne zu schneiden und zu kleben herzustellen. Wenn ein Modell aus mehreren Teilen zusammengesetzt wird, so geht das nur durch zusammenstecken.

-Kosten- 10,00 € und 1€ für Material ; Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ,5,00 € und 1  € für Material

-Teilnehmer- max. 10 Teilnehmer*innen
Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Anmeldung: MiuraEriko@aol.com

Origami Workshop am 4.Oktober 2019

Wir falten eine Hydrangea Autorin: Carmen Sprung

Die Hydrangea wird aus sechs Modulen zusammengesetzt. Je nach Farbe  und Muster des Papiers wirkt das Modell wie ein Blütenball, eine bunte Kugel oder ein Kugelstern. Die Module sind leicht zu falten und das Zusammensetzen ist einfach. Daher ist das Modell auch für wenig Geübte geeignet.

Anmeldung erforderlich:  MiuraEriko@aol.com  oder Tel : Origamiya 0421-7934622

 

Furoshiki Workshop am 13.9.2019

Gepostet von Eriko am 02.08.2019

Furoshiki Workshop bei Origamiya
Freitag den 13. September 2019 / 19-20:30 Uhr
(bevorzugt Furoshiki im Alltag)
Freitag den 6. Dezember 2019 / 19-20:30 Uhr
(bevorzugt Furoshiki als Geschenkverpackung)

Ein Furoshiki ist ein quadratisches Tuch, das in Japan traditionell als Verpackung und als Tragebeutel genutzt wird. Auch für Geschenke ist das Furoshiki kunstvoll gebunden, eine ungewöhnliche und wunderschöne Hülle.
Ein Furoshiki ist praktisch und umweltbewußt zugleich. Man kann mit ihm verschiedene Geschenke wünderschön einwickeln. Das Furoshiki ist ist Teil des Geschenks und kann natürlich immer wieder verwendet werden.
Kursleiterinnen : Yoriko Seto und Eriko Miura
Kosten : 15,-€
Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Anmeldung : MiuraEriko@aol.com

Japanisch-Crashkurs für Japan Reisende

Gepostet von Eriko am 31.05.2019

Neben dem Kennenlernen  grund-legender täglicher Umgangsformeln gibt es diesmal ausgesuchte Tipps über Tokyo, Yokohama, Kamakura und den Fuji-Berg

Freitag den 9. August 2019 /  18 – 19:30 Uhr

Kursleiterin: Eriko Miura

Teilnehmerzahl: min 4 TN.     Max. 6 TN.

Kursgebühr: 20,- €
*Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis eine Woche vor dem geplanten Termin.

Anmeldung: bei Origamiya

Japanische Kalligraphie Workshop

Gepostet von Eriko am 28.04.2019

Shodo – Japanische Kalligraphie Workshop
von Shodo-Meisterin Yuki Sekikawa-Klink

Termin: 12.07.2019 Freitag um 19:00 – 20:30 Uhr

Die japanische Kalligraphie „Shodo„, wörtlich „Der Weg des Schreibens“, ist eine ca. 2000 Jahre alte japanische Schönschrift-Kunst. Sie ist eine der typischen japanischen ästhetischen Künste, die der Tuschemalerei ähnelt. Der Unterschied zur Tuschemalerei liegt darin, dass die Themen des Shodos Schriftzeichen sind.
Die japanische Kalligraphie Shodo hat auch ihren Sinn in einer Form des Mentaltrainings, der von der Zen-Philosophie stark beeinflusst ist und dient gleichzeitig der Entspannung.

Weiterlesen…

Flohmarkt

Gepostet von Eriko am 28.04.2019

Flohmarkt bei Origamiya蚤の市

Gebrauchte und neue japanische Artikeln

Sonntag den 16 Juni 2019

11 – 16 Uhr

  • Kimonos
  • Kalligrafiebedarf (Pinsel, Tusche, Stempel)
  • Puppen (Kokeshi, Manekineko, Daruma etc.)
  • Bücher & CD & DVD
  • Geschirr (Matchaschale, Teeservise, Sakekaraffe)

und weitere schöne Sachen

Eröffnungsfeier

Gepostet von Eriko am 18.03.2019

Freitag, 5. April 2019 / 15 – 19 Uhr

– Origami Workshop von Barbara Janssen-Frank und Eriko Miura
– Shakuhachi (Japanische Bambusflöte) gespielt von Dieter Weische
– gestische Miniaturen über Papier von Franz Fendt
– Sogetsu Ikebana-Vorführung von Antje Klatt
– Shodo (Japanische Kalligraphie) Performance von Yuki Klink
– Sumie (Tuschemalerei) Vorführung von Carsten Dietz

Origami Workshop

Gepostet von Eriko am 18.03.2019

Immer 1. Freitag im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr
(von Juni bis September keine Kurse wegen Sommerpause)

Origami ist die Kunst, aus Papier Tiere, Schachteln, Blumen und vieles mehr nur durch Falten, aber ohne zu schneiden und zu kleben herzustellen. Wenn ein Modell aus mehreren Teilen zusammengesetzt wird, so geht das nur durch zusammenstecken.

Weiterlesen…